2013

by Morbid Ex

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

    As soon as we have the cover artwork done you will get a digital booklet resembling the printed one via email. Even if you buy now. So: buy now, listen loudly, enjoy and lose you mind!

      name your price

     

1.
03:09
2.
05:38
3.
08:13

about

Aufgenommen von Michael Viol; Assistiert von Sven Sommer
www.weareproducers.net

credits

released July 1, 2013

Musik + Text von Dietrich Walther
Arrangiert von Morbid Ex

Felix Sperandio — Schlagzeug und Gesang
Dietrich Walther — Gitarre und Gesang
Arne Teubel — Bass, Synth und Gesang

tags

license

all rights reserved

about

Morbid Ex Berlin, Germany

Morbid Ex steht für rockigen Post-Punk mit deutschen Texten. Auch New Wave–Einflüsse sind ab und zu heraus zu hören. Melancholie und Bittersüsses spiegeln sich in den Texten wider. Zusammen ergibt das eine Mischung, die Intensität verspricht und die Absicht hat, dem Zuhörer unter die Haut zu gehen. — 2013 ... more

contact / help

Contact Morbid Ex

Streaming and
Download help

Track Name: Gefährte
Das alte Bild
ist was dich treibt
weil nichts mehr gilt
nichts von dem bleibt

was dort zu sehen ist
verblichen in schwarz/weiss
es zeigt die Innigkeit
einer vergangnen Zeit


Ich hab dein Haus gebaut
weil du zu mir gehörst
wir liegen Haut an Haut
doch du zerstörst

Konfrontationen
können sich lohnen
Feindseligkeiten
uns vorbereiten

auf Dinge die jetzt kommen
Dinge die uns verformen
uns selbst verlieren lassen
und uns zu Lügnern machen


was mich zusammen hält
ist eine innre Härte
der Hund der draußen bellt
ist mein Gefährte
Track Name: Helikopter
Es ist ein schöner Traum
ich geh durch grüne Wiesen
die Sonne steht senkrecht
der Wind kommt wie durch Markisen

Da vorne stehen Gebäude
die hier unpassend wirken
sie scheinen wie eine Festung
die das Grün noch verstärken

Turbinen werden gestartet
der Lärmpegel schwillt an
ich kriege es mit der Angst
weil ich nichts sehen kann

Helikopter steigen auf in Schwärmen
verdunkeln den Himmel
erzeugen Kälte statt Wärme

Helikopter steigen auf und
verdunkeln den blauen Himmel

Mein neuer Computer
ist mein Auge zur Welt
ich surfe ständig
die Firewall zerfällt

Die Daten strömen
in meine Speicher
unkontrolliert
in tiefe Bereiche

Die vielen Bilder
die ich empfange
sind sehr bedrohlich
und nehmen mich gefangen

Helikopter steigen auf in Schwärmen
verdunkeln den Himmel
erzeugen Kälte statt Wärme

Helikopter steigen auf und
verdunkeln den blauen Himmel
Track Name: Gesehn
Siehst du auch die Streifen
wenn du die Augen nach oben richtest

die den Himmel in Stücke schneiden
so dass die Farben sich verdichten

Das Silber der grossen Türme
verbreitet Kälte und Unwohlsein

ist wie ein Zeichen für grosse Stürme
die sich entfachen im Feuerschein

Siehst du auch die Streifen
die den Himmel in Stücke schneiden

Wo warst du wo warst du
als dieser Film begann

Wo warst du wo warst du
als es begann

Wo warst du wo warst du
als dieser Film begann
Hast du's gesehn?


Körper fallen wie reife Früchte
aus grosser Höhe in den Staub

fallen lautlos wie ohne Gewichte
und verschwinden wie welkes Laub

Graue Wolken brechen sich Bahnen
durch Häuserschluchten rasend schnell

Die stolze Stadt sie steht in Flammen
Apokalypse ist das Ziel

Körper fallen wie reife Früchte
aus grosser Höhe in das Nichts

Wo warst du wo warst du
als dieser Film begann

Wo warst du wo warst du
als es begann

Wo warst du wo warst du
als dieser Film begann
Hast du`s gesehn?

Wo warst du wo warst du, als dieser Film begann 3X
Wo warst du wo warst du //:warst du dabei als es begann: